Current page:
Workshop: Einführung in die "Medien-gestützte-Lehre" - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Further help

Einführung in die "Medien-gestützte-Lehre"

General information

Semester 2013
Home institute Uni Hannover
participating institutes eCULT, Hochschule Hannover
Courses type Workshop in category Schulung

DozentIn

Times

The course times are not decided yet.

Course location

unspecified

Fields of study

Comment/Description

Medien in der Hochschule können auf vielfältige Weise in die Lehre eingebunden werden. Ein gezielter Einsatz entlastet die Hochschullehrenden von organisatorischen Aufgaben, unterstützt die Studierenden beim Lernen und verbessert die Qualität in der Lehre.

Diese Veranstaltung bietet einen kompakten Einblick in die Lehre mit neuen, digitalen Medien. Hierfür wird ein ausgewähltes Portfolio an Medien, Einsatzmöglichkeiten und deren Nutzen präsentiert. Dabei schlüpfen Sie immer wieder in die Rolle der Lernenden und erleben so hautnah, welches Potenzial Medien-gestützte Lehre entfalten kann.

Themenschwerpunkte:

Lernmanagement-Systeme können mehr als Dokumente bereitstellen
eAssessments können Lernfortschritte einfach erfassen, reflektieren und bewerten
Educasts bringen durch Audio- und Videoaufzeichnungen die Welt in die Lehre
Interaktive Whiteboards bieten neue Wege der "Tafelarbeit"

Der Umgang mit den jeweiligen Medien wird Ihnen in weiterführenden Veranstaltungen vermittelt.

Teilnahmevoraussetzungen: keine

Zielgruppe: Lehrende

Dr. phil. Marc Krüger, Leibniz Universität Hannover, elsa
Dr. phil. Stephan Tjettmers, Hochschule Hannover, eLS

Fr. 22.02.13; 13:00 - 17:00 Uhr
Anmeldeschluss: 15.01.2013
max. 15 Personen
Kursnummer: 2100-32

attendance

Current number of participants 0
expected number of participants 15