Current page:
Webinar: Zu Hause lernen - im Hörsaal diskutieren. Die Methode des "Flipped Classroom" - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Further help

Zu Hause lernen - im Hörsaal diskutieren. Die Methode des "Flipped Classroom"

General information

Semester Mai 2015
Home institute eCULT
participating institutes HAWK Hildesheim
Courses type Webinar in category Virtuelle Veranstaltung
First appointment Tue , 12.05.2015 14:00 - 15:00, Room: (https://webconf.vc.dfn.de/ecult-webinar)
Participants Hauptamtlich Lehrende, Wissenschaftliche Mitarbeiter/-innen, Lehrbeauftragte
Learning organization Die Methode des „Flipped Classroom“ wird seit einigen Jahren von immer mehr Hochschullehrenden in Deutschland mit Erfolg eingesetzt. Lernen im „Flipped Classroom“ bedeutet für die Studierenden den Vorlesungsstoff mithilfe von bereitgestellten Materialien (Videoaufzeichnungen, Skripten etc.) zunächst im Selbststudium durchzuarbeiten. In der Präsenzveranstaltung werden die Ergebnisse dieser Erarbeitung gemeinsam geprüft, Schwierigkeiten besprochen und unterschiedliche Lösungsansätze diskutiert. Die Studierenden werden so motiviert, sich selbständig und aktiv mit dem Stoff auseinanderzusetzen. Für Lehrende ergibt sich die große Chance, Lernerfolge sowie Lernschwierigkeiten direkter und unmittelbarer zu erkennen und darauf reagieren zu können. Das Webinar vermittelt konkrete Einblicke in diese Methode sowie die Kriterien und Voraussetzungen für das Gelingen des Formats.

LeiterIn

Times

Appointments on Tuesday. 12.05. 14:00 - 15:00

Course location

(https://webconf.vc.dfn.de/ecult-webinar)

Fields of study

Comment/Description

Ziel ist es, den Teilnehmenden eine neue Perspektive auf das Lehren und Lernen zu geben und ihnen das Format Flipped Classroom näher zu bringen. Sie sollen in die Lage versetzt werden, Chancen und Grenzen für die eigene Lehre zu formulieren, das begleitete Selbsstudium für die eigene Lehrziele zu nutzen und Studierende darin zu unterstützen, das Selbststudium optimal zu nutzen.

Die Methode des „Flipped Classroom“ wird seit einigen Jahren von immer mehr Hochschullehrenden in Deutschland mit Erfolg eingesetzt. Lernen im „Flipped Classroom“ bedeutet für die Studierenden den Vorlesungsstoff mithilfe von bereitgestellten Materialien (Videoaufzeichnungen, Skripten etc.) zunächst im Selbststudium durchzuarbeiten. In der Präsenzveranstaltung werden die Ergebnisse dieser Erarbeitung gemeinsam geprüft, Schwierigkeiten besprochen und unterschiedliche Lösungsansätze diskutiert. Die Studierenden werden so motiviert, sich selbständig und aktiv mit dem Stoff auseinanderzusetzen. Für Lehrende ergibt sich die große Chance, Lernerfolge sowie Lernschwierigkeiten direkter und unmittelbarer zu erkennen und darauf reagieren zu können. Das Webinar vermittelt konkrete Einblicke in diese Methode sowie die Kriterien und Voraussetzungen für das Gelingen des Formats.

Die Teilnahme ist kostenlos. Der virtuelle Raum ist am Dienstag, den 09.06.2015, ab 13:45 Uhr über diesen Link (https://webconf.vc.dfn.de/ecult-webinar ) erreichbar. Das Webinar wird aufgezeichnet, eine Anmeldung unter einem Pseudonym ist möglich.

attendance

Current number of participants 0